Ausdrucken (PDF)

Café-Holzbau am Lanker See

Café-Holzbau am Lanker See
  • Bauherr: Stadt Preetz, Bahnhofstraße 27, 24211 Preetz
  • Entwurf: Architekten Dipl.-Ing. Detlefsen + Figge
  • Fertigstellung: 2012
  • Typ: Geschäfts- und Wohnhäuser
  • Leistungen: Tragwerksplanung (Ausführungsplanung), Tragwerksplanung (bis einschl. Genehmigungsplanung)

Am Rande des Lanker Sees in Preetz, direkt am Campingplatz Musbergwiese, wurde anstelle des bisherigen, im Jahre 2011 abgebrannten Kiosks ein Restaurant Café errichtet.

Baumaßnahme in Holzbauweise

Das neue, nicht unterkellerte Gebäude besitzt einen rechteckförmigen Grundriss mit Abmessungen von ca. 6,10 x 21,80 m mit einer Gesamthöhe von ca. 6,50 m. In der südwestlichen Gebäudeecke befindet sich ein Vorsprung von ca. 1,50 m für den Zugang zu einem ca. 28 m² großen Raum, welcher als Unterstellmöglichkeit für Segelboote dient.

Das Bauwerk ist in Holztafelbauweise errichtet. Die Decke besteht aus Holzbalken mit einer aufliegenden Scheibe aus Holzwerkstoffplatten, die auf den Innen- und Außenwänden linienförmig gestützt sind. Die Außen- und Innenwände werden in Holztafelbauweise erstellt. Als Dachform liegt ein Satteldach vor, welches als Sparrendach ausgebildet wird. Die Gründung des geplanten Bauwerkes erfolgte flach mittels Streifen- und Einzelfundamenten.

Zurück


Kennen Sie schon diese Referenzen?