Ausdrucken (PDF)

Erweiterung CITTI Park Flensburg

Erweiterung CITTI Park Flensburg
  • Standort: Langberger Weg 4, 24941 Flensburg
  • Bauherr: CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG Mühlendamm 1 24113 Kiel
  • Entwurf: AX5 architekten Mühlendamm 11, 24113 Kiel
  • Fertigstellung: 2013
  • Typ: Verbrauchermärkte und Einkaufszentren
  • Leistungen: Tragwerksplanung (Ausführungsplanung), Tragwerksplanung (bis einschl. Genehmigungsplanung)

Die Einkaufszentren der CITTI-Handelsgesellschaft von Flensburg bis Stralsund verleihen der Einkaufslandschaft entlang der Ostsee seinen spezifischen Charakter. Hohe Besucherzahlen führten in den letzten Jahren an mehreren Standorten zu umfangreichen Umbauten und Erweiterungen. So auch im CITTI-Park Flensburg, für den das Ingenieurteam Trebes im Zeitraum von 2012-2013 die Leistungen der Tragwerksplanung erbrachte.

Ursprünglich wies der CITTI-Park Flensburg eine Verkaufsfläche von ca. 14.000 m² auf. Mit der Erweiterung kamen 8.600 m² Verkaufs- und Dienstleistungsfläche und weitere 2.400 m² im Obergeschoss für Büros und Arztpraxen hinzu. Die entsprechende Entwurfs- und Genehmigungsplanung (LP 3 und 4) schloss das Ingenieurteam innerhalb von fünf Monaten bis zum Baubeginn ab und übernahm im Anschluss die Überwachung der Ausführungsplanung sowie die örtliche Bauausführung des Generalunternehmers.

Die Um- und Anbauten wurden in Anlehnung an den Bestand durch eine Stahlbetonfertigteilkonstruktion geplant und bei vollem Verkaufsbetrieb in zwei Bauabschnitten umgesetzt.

Eingespannte Stahlbetonstützen im Achsraster von 11,0 x 11,0 m in Kombination mit nichttragenden Wänden ermöglichten größtmögliche Flexibilität in der Anordnung der Shopflächen. Darüber hinaus ließen die Spannbetonbauteile (Binder und Pi-Platten) eine geringe Konstruktionshöhe zu.

Ein auffälliges Merkmal ist die Überdachung der Mall mit Bogendächern und einer großflächigen Verglasung. Auf der sich seitlich daran anschließenden Dachfläche befinden sich große Lüftungszentralen mit Stahlgerüsten. Außerdem ist das Stahltrapezblechdach für eine extensive Begrünung und eine mögliche Photovoltaikanlage ausgelegt.


Zusätzlich zu diesem Projekt hat das Ingenieurbüro Trebes die Tragwerksplanung für das Parkhaus des CITTI-Parks Flensburg übernommen.

Zurück


Kennen Sie schon diese Referenzen?