Ausdrucken (PDF)

Neubau Kieswerk Beesel

Neubau Kieswerk Beesel
  • Standort: Heideweg - Reuver, Niederlande
  • Bauherr: NIBA Beheer Nieuwe Plein 5 6811 KN Arnhem Niederlande
  • Entwurf: AGS Anlagen + Verfahren GmbH Blomenburg 1 24238 Selent
  • Fertigstellung: 2009
  • Typ: Industrie- und Anlagengebäude
  • Leistungen: Tragwerksplanung (Ausführungsplanung), Tragwerksplanung (bis einschl. Genehmigungsplanung)

Basierend auf den Entwürfen der AGS Anlagen + Verfahren GmbH, Selent, wurde ein Traggerüst für den Neubau einer Sandaufbereitungsanlage der NIBA im niederländischen Beesel sowohl in statischer als auch dynamischer Hinsicht untersucht und bemessen.

Die Anlage dient zur Fraktionierung vorhandener Kies-Sande und besitzt eine Durchgangsleistung von 500 to/h. Zu den Besonderheiten der Anlage zählt ein Bananensieb, welches seine Lasten mit einer Erregerfrequenzen von 2 bis 4 Hz beim Anfahren der Anlage sowie 14 Hz im Betrieb, auf die Tragkonstruktion überträgt. Zusätzlich wird das Bauwerk durch eine Doppelwellenschwertwäsche beansprucht.

Neben den statisch konstruktiven Aspekten, war die dynamische Untersuchung der Konstruktion Aufgabenbestandteil des Ingenieurteam Trebes. Zusätzlich mussten Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit bzw. das Verformungsverhalten bei der Bemessung berücksichtigt werden.

Des weiteren wurden für sämtliche Baugruppen auf dem Gelände des Kieswerks die Grundungselemente bemessen sowie die notwendigen Ausführungsunterlagen (Schal- und Bewehrungspläne) erstellt. Allen Fundamenten gemein ist die Beanspruchung durch dynamische Anregung infolge der einwirkenden Maschinenlasten und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Boden-Bauwerk-Interaktion.

Zurück


Kennen Sie schon diese Referenzen?