Ausdrucken (PDF)

Tagesförderstätte Stiftung Drachensee

Tagesförderstätte Stiftung Drachensee
  • Standort: Radewisch 100, 24145 Kiel
  • Bauherr: Stiftung Drachensee, Hamburger Chaussee 221, 24113 Kiel
  • Entwurf: Integrationsbetriebe Kiel
  • Fertigstellung: 2013
  • Typ: Kindergärten und Betreuungseinrichtungen
  • Leistungen: Tragwerksplanung (Ausführungsplanung)

Die 2013 eröffnete Tagesförderstätte der Stiftung Drachensee in Kiel-Moorsee bietet Menschen mit einer Schwerst-Mehrfachbehinderung, die nicht oder noch nicht in einer Werkstatt arbeiten können, eine Teilhabe am Arbeitsleben.

Gemäß den Entwürfen der IBK-Architekten wurde das langgestreckte, eingeschossige Gebäude in Massivbauweise geplant. Den oberen Abschluss bildet in Teilbereichen eine Pultdachkonstruktion. Das Objekt verfügt über einen großzügig überdachten Eingangsbereich. Tageslicht in der Gebäudemitte spendet das im aufgeweiteten Flur angeordnete runde Oberlicht.

Bei den Berechnungen zu berücksichtigen war das an der Deckenkonstruktion angehängte Transportsystem für gehbehinderte Personen. Aufgrund der Längenausdehnung des Gebäudes wurde die Stahlbeton-Dachdecke mit einer die Rissbreiten begrenzenden Bewehrung versehen.

Zurück


Kennen Sie schon diese Referenzen?