Ausdrucken (PDF)

Umbau Sandaufbereitung KW Prießnitz

Umbau Sandaufbereitung KW Prießnitz
  • Standort: An der L201 - 06618 Prießnitz
  • Bauherr: Mitteldeutsche Hartstein-Kies- & Mischwerke GmbH Weimaer Straße 29 06618 Naumburg
  • Entwurf: AGS Anlagen + Verfahren GmbH Blomenburg 1 24238 Selent
  • Fertigstellung: Juni 2009
  • Typ: Industrie- und Anlagengebäude
  • Leistungen: Bauwerksprüfung

Basierend auf den Entwürfen der AGS Anlagen + Verfahren GmbH, Selent, wurde ein Traggerüst für die Erweiterung der bestehenden Sandaufbereitungsanlage der Mitteldeutschen Hartstein-Kies und Mischwerke GmbH sowohl in statischer als auch dynamischer Hinsicht untersucht und bemessen.

Die Anlage dient zur Herstellung von Bausanden nach Rezept (Sieblinienvorgabe) sowie zur Herstellung eines zweiten Produktsandes 0/0,3mm. Ausgestattet ist die Anlage mit einem Zyklon, TAK und Abfüllung sowie diversen Einbauten und Zuleitungen.

Neben der Berücksichtigung konstruktiver Belange aus den notwendigen Einbauten, war die Einhaltung vorgegebener Verformungsbeschränkungen bei der statisch konstruktiven Umsetzung zu beachten.

Weitere Informationen unter: www.agsengine.de

Zurück


Kennen Sie schon diese Referenzen?