Ausdrucken (PDF)

Umbau und Sanierung der Förde Sparkasse – Hauptstelle Kiel

Umbau und Sanierung der Förde Sparkasse – Hauptstelle Kiel
  • Standort: Kiel
  • Bauherr: Förde Sparkasse
  • Entwurf: AX5 Architekten
  • Fertigstellung: 2016
  • Typ: Geschäfts- und Wohnhäuser
  • Leistungen: Tragwerksplanung (Ausführungsplanung), Tragwerksplanung (bis einschl. Genehmigungsplanung)

Basierend auf den Entwürfen der AX5 Architekten Kiel erfolgte der komplette Umbau bzw. die Sanierung der Hauptgeschäftsstelle der Förde Sparkasse in Kiel bei laufendem Betrieb. Hierzu wurde der aus den siebziger Jahren stammende Verwaltungsbau komplett entkernt und um ein zusätzliches Stockwerk sowie diverse Anbauten erweitert. Eine neue Fassadenkonstruktion trägt zu einer deutlichen energetischen Aufwertung des Bauwerks bei.

Kennzeichnend für den Entwurf ist der Umbau- und Einbau zusätzlicher Nutzflächen im Bereich der oberen Geschoßebenen. Hierzu wurden große Teile der tragenden Bestandskonstruktion entfernt und ergänzt. Auffällig sind die freitragenden, kubischen Auskragungen zur Aufnahme von Konferenzräumen, Küchen und Büros.

Neben der Neuberechnung der vorhandenen Bestandskonstruktion am 3D-Modell zur Nutzung systembedingter Tragreserven, mussten Windlastansätze mit den genehmigenden Behörden und Prüfämtern abgestimmt werden. Neu auftretende Lasten wurden durch geschickte Wahl der Konstruktionselemente im Baukörper derartig verteilt, dass eine Gründungsverstärkung auf ein Minimum reduziert werden konnte.

Zurück


Kennen Sie schon diese Referenzen?