Trebes beim Kiel.Lauf

lightbox thumbnail

Wir waren wieder dabei, als Zippel’s am 11. September zum 34. Kiel.Lauf aufrief!
Fand die Veranstaltung 2020 nur virtuell statt und mussten im letzten Jahr die Läufer:innen die ersten 100 Meter noch Maske tragen, so war der Ablauf in diesem Jahr wie vor Corona: An seinem angestammten zweiten Septemberwochenende starteten alle an derselben Startlinie und liefen die gewohnte – von einer großen Zuschauermenge gesäumten – Strecke entlang der Förde. Neu war der fünf Kilometer lange „Spenden-Frühstückslauf“ zu Gunsten der Krebstherapie und -forschung, an dessen Ende die ca. 100 Teilnehmer:innen ein „sportliches“ Frühstück in der Förde Sparkasse (als Hauptsponsor) am Lorentzendamm erwartete.

„Die Laufbedingungen waren – wolkig bei 16 Grad mit über Stunden anspornenden Fans – super!“, schildert Teamkapitän Lasse Kohrn. „Auf der 10,4 km-Strecke erreichte unser 8-köpfiges Team Platz 36 (von 69) und die beiden Halbmarathon-Läufer belegten Platz 21 und 323 (von 1.099). Firmenintern haben weitere Kolleg:innen Lust bekommen, das Team in der kommenden Laufsaison zu erweitern – Beginn im Februar beim Famila-Lauf!“

Bilder sowie Infos zu Laufstrecken und Platzierungen veröffentlichten der Veranstalter und die Kieler Nachrichten

Zurück zur Übersicht